Ein Hochbeet für unsere Terrasse

Meldung

 

Dank der tollen Idee der Kolpingfamilie wurde uns zu Beginn der Sommerzeit ein Hochbeet inklusive Bepflanzung gespendet. Die Spende kam von dem Stiftungsvermögen der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze und Magret Lörks.
Das Hochbeet wurde auf unserer Terrasse aufgebaut und mit verschiedenen Kräutern wie Salbei, Minze und Melisse bepflanzt. Die großzügige Spende umfasste auch eine gemütliche Sitzbank, um den Außenbereich noch besser genießen zu können.
Das Hochbeet wurde am 10.07.2018 offiziell dem Bewohnerbeirat und der Einrichtungsleitung Frau Albat überreicht. Ein besonderer Dank gilt Herrn van Aaken und seinem Mithelfer, die sich um den Aufbau und alles andere gekümmert haben.
Wir nutzen die Kräuter nicht nur zum Kochen, sondern die Gerüche kommen für die Sinnesanregung in verschiedenen Angeboten des Sozialen Dienstes zum Einsatz. Auch beteiligen sich vor allem die Bewohner bei der Gartenpflege, die früher selbst einen Garten hatten.